Aktuelles

Nicht verpassen!

Samstag, 22. Februar 2020 – Ein Tag für alle , …
… die daran interessiert sind, was in den vergangenen 70 Jahren war, was Christen gewollt und unternommen haben, zu welchen Ergebnissen dies geführt hat und was wir der kommenden Generation hinterlassen wollen.

Ziel des Tages
Der Samstag, 22. Februar 2020 soll ein Tag sein, an dem wir gemeinsam zurückschauen, gemeinsam ins Gespräch über die vergangenen 50 oder 70 Jahre kommen, miteinander auswerten, selber Hoffnung tanken und uns die Frage stellen, wie wir mit den vielen gewonnenen Erfahrungen den kommenden Generationen dienen können

Hier erfahren Sie mehr!
ProAging Gesprächsabende

Da wir mit unseren ersten drei Gesprächsabenden 2019 ein sehr positives Feedback der TeilnehmerInnen entgegen nehmen durften, haben wir uns entschieden, dieses spannende Format auch im neuen Jahr anzubieten! Grundsätzlich finden diese Zusammenkünfte am letzten Montag in jedem Monat statt! Natürlich werden wir auf die Ferienzeiten Rücksicht nehmen.

Der nächste Gesprächsabend findet am Montag, 27. Januar 2020 statt.

Hier erfahren Sie mehr!
Wir gedenken...

unserem Freund und Gründungsmitglied der Initiative PRO AGING Ernst Haupt, der am Donnerstag, 12. Dezember 2019 verstorben ist.

Die Beerdigung fand am Donnerstag, 19. Dezember 2019 um 14:00 Uhr in der reformierten Kirche Winterthur-Seen statt.

Kerze

Ja, ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch unsichtbare Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch gottfeindliche Kräfte, weder Hohes noch Tiefes, noch sonst irgendetwas in der ganzen Schöpfung uns je von der Liebe Gottes trennen kann, die uns geschenkt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.
Römer: 8:38-39

Ernst Haupt

Dass wir älter werden, können wir nicht ändern – wie wir älter werden allerdings sehr

Die Grundidee

Menschen aus der Generation der Babyboomer ticken schlicht anders als Menschen, die vor 1955 geboren worden sind. Sie haben auch andere Vorstellungen vom Leben und entsprechend andere Bedürfnisse. Wir erfinden Seniorenarbeit neu und machen Angebote, bei denen nicht nur konsumiert wird, sondern Austausch stattfindet, wie wir das Alter sehen, erleben und gestalten wollen.

unsere Entstehungsgeschichte
Unser Traum / Vision

Ausgangspunkt ist Gott als Lebensliebhaber. Diese Liebe, die keine Altersbegrenzung kennt, betrifft zum einen uns selber, die wir täglich 24 Stunden älter werden, und sie betrifft zum andern alle Menschen unserer Städte, Dörfer und Regionen. Was liegt näher, als dies ganz schlicht zu feiern, genauso wie junge Menschen herzhaft feiern können?

weiterlesen
Unser Angebot

Unsere Aktivitäten umfassen Referate sowie erfrischende Seminare zum Thema Älterwerden unter der Leitung von Markus Müller.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

zu unseren Seminaren
zu den Referaten
zu unseren Publikationen